Aktuell

Spa-Bungalow

Aktuell hat Roger Bernet mit Christoph Lädrach von der Firma Lädrach Sauna- und Erlebnisanlagen und Beat Biedermann von der Firma Kannewischer Bern den SPA-Bungalow entwickelt. Dieser wurde an der IGEHO vom 18.-22. November 2018 in Basel erstmalig präsentiert. Die Grundidee dabei ist, dass der SPA-Bungalow kombiniert als Private-Spa, als Sauna-Angebot, aber auch als Private-Spa mit Übernachtungs-möglichkeit eingesetzt werden kann. Speziell daran ist zusätzlich, dass der SPA-Bungalow aus vier einzeln transportierbaren Modulen besteht und als autonome Fahrnisbaute überall platziert werden kann. Das erste Objekt wurde nach der IGEHO in Basel auf den Lötschenpas hinauf geflogen und kam bis zum Frühjahr 2019 als Spa und Hotel-Bungalow zum Einsatz.

Detaillierte Informationen zu diesem für die Tourismusbranche neuartigen Angebot unter www.spa-bungalow.ch. Dabei finden Sie unter der Galerie auch Bilder zur Produktion oder ein spektakuläres Video des Transports per Helikopter auf den Lötschenpass.

Richtpreis für die in Basel ausgestellte Version ab ca. CHF 100'000.-.



Basierend auf dem Prinzip des präsentierten SPA-Bungalows in Basel mit einer Grundfläche von ca. 50 m2 inkl. Terrassen gibt es auch die zweigeschossige Version auf der halben Grundfläche, aber mit der gleichen Nutzungsfläche, den SPA-Cube oder aber die kleinste Version die SPA-Pergola als Aussensauna mit Terrasse.



SPA-Bungalow auf dem Lötschenpass auf 2'680 Metern, tief eingeschneit in Mitten einer intakten Naturlandschaft. Ein Erlebnis für alle Gäste und Naturspektakel ohne Ende.

SPA-Bungalow in Schneelandschaft; im Winter 2018 nach wochenlangen Schneestürmen, Minustemperaturen von mehr als -20°C und Schneehöhen bis 4 Metern.

SPA-Bungalow im Winter





Weiterführende Informationen, Bilder und vor allem ein spektakuläres Video des Transports des ersten SPA-Bungalows mit dem Helikopter auf den Lötschenpass finden Sie auf der Homepage


www.spa-bungalow.ch